3/14/2013

LLL: Cannelloni mit Spinat-Hack-Füllung

 Sehr lecker und zu empfehlen!

Zutaten für 4 Personen:
400g geschälte Tomaten oder Tomatenstücke aus der Dose bzw. Parmelat
2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
Olivenöl
Salz & Pfeffer
250g frischer Blattsprinat oder tiefgefroren
100g gekochter Schinken
350g Rinderhackfleisch
2 Eier
100g frisch geriebener Parmesan
circa. 20 Cannelloni
50g Butter
25g Mehl
150ml Milch

Zubereitung:
1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch durch die Presse drücken. 
Die Tomaten mit einer Gabel in Stücke zerteilen, den Saft aufbewahren. 
Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

2. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen, die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch sowie die Petersilie darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. 
Dann die Tomaten mit Saft dazu geben. 
Salzen und pfeffern und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

3. Inzwischen den Spinat putzen, waschen und in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. 
Dann in einem Sieb abtropfen lassen, gut ausrücken und klein hacken. 
Den Schinken in Würfel schneiden.

4. Das restliche Öl erhitzen, übrige Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. 
Dann das Hackfleisch zugeben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren krümelig braten.

5. Das Hackfleisch mit dem Spinat und dem Schinken in eine Schüssel geben, gut vermischen und etwas abkühlen lassen. 
Dann die Eier, die Hälfte vom Käse, Salz und Pfeffer untermischen.

6. Bei Verwendung von vorzukochenden Cannelloni (Packungsanleitung) diese nun in reichlich Salzwasser al dente kochen. 
Abtropfen lassen und auf ein Tuch legen.

7. Für die Béchamelsoße die Hälfte der Butter in einem Topf schmelzen. 
Das Mehl darin kurz anschwitzen lassen. 
Die Milch unter Rühren langsam dazu gießen, aufkochen lassen. Salzen und pfeffern.

8. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. 
Die Cannelloni mit der Fleisch-Spinat-Masse füllen.

9. Die Hälfte der Tomatensoße auf dem Boden der Form verteilen. 10 Cannelloni nebeneinander in die Form legen. 
Die halbe Béchamelsoße darüber verteilen. Darauf die restlichen Cannelloni legen und mit der übrigen Tomaten- und Béchamelsoße übergießen. 
Mit dem übrigen Parmesan bestreuen und die restliche Butter in Flöckchen darauf setzen.

10. Im Backofen ca. 20 - 25 Minuten überbacken, bis der Käse zerläuft und braun wird. 
Cannelloni ohne Vorkochen brauchen ca. 30 - 35 Minuten.



Guten Appetit!:)

Kommentare:

  1. Mhhh wie lecker das aussieht! Jetzt kriege ich Hunger, ach man :D

    AntwortenLöschen
  2. oh das scheint genau mein Geschmack zu sein, ich werds demnächst vielleicht mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich gut aus - guter bzw. leckerer Post! :D :)

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.