3/27/2013

Guestpost: Herzhafte Mini-Gugls



Hallo ihr Lieben, mein Name ist Neele und heute darf ich hier als Gastautorin tätig werden. Ich habe dieses kleine Rezept für euch herausgesucht, 
weil ich denke, dass es wirklich einfach nach zu machen ist und gut in die vorösterliche Zeit passt. Wenn ihr mehr über mich erfahren möchtet, 
schaut auf meinem Blog ROYALCOEUR vorbei ! ♥ 

Zutaten:
50 Gramm Käse
100 Gramm Zwiebeln in Stückchen
50 Gramm mageren Schinken
25 Gramm weiche Butter
1 Ei
100 Gramm Mehl
65 Millliter Milch
Salz & Pfeffer
Wenn ihr keinen Schinken essen mögt, könnt ihr die Zutaten beliebig variieren 
- nehmt zum Beispiel Paprika oder Tomaten und verfeinert das Ganze mit Basilikum und Oregano.

Zubereitung:
Zunächst reibt ihr euren Käse und schneidet die Zwiebeln und den Schinken in kleine Stücke. Danach verrührt ihr das Ei und die  Butter mit-
einander bis sie eine schaumige Masse ergeben. Gebt dann immer abwechselnd einen Löffel Mehl und einen Löffel Milch hinzu, während ihr den 
Teig weiter verrührt. Zuletzt müsst ihr nur noch den Schinken, die Zwiebel und den Käse unterrühren. Das macht ihr am besten mit einem Löffel. 
Schnappt euch dann eure Gugelhupf-Förmchen und fettet sie etwas mit Butter ein. Anschließend werden sie mit den Teig befüllt und wandern 
bei 190°C in den vorgeheizten Backofen. Die Backzeit variiert je nach Größe der Gugelhupfform. Macht am besten die Garprobe mit einem Holzstäbchen.
Nachdem die Gugels etwas abgekühlt sind, könnt ihr sie aus der Form lösen und entweder noch warm oder kalt genießen. Serviert dazu doch etwas selbst-
gemachten Kräuterquark. Guten Appetit 

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Gastpost ich echt gut
    und der Post auch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt schade, also besorg dir Eier :D

    AntwortenLöschen
  3. bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht möchtest du ja mitmachen:)
    http://www.larizona.net/2013/03/ich-mache-eine-blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist ja ein cooler Studiengang! Go for it ;)
    Cooles Rezeot übrigens!

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ja das glaub ich dir, aber solange man Spaß daran hat, passts ja :)

    Wenn du die Zeit und Lust hast, dann hör dir unbedingt die ganze Playlist an, die ist so gut! :)

    Love, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen lieben Kommentar! (:
    Du hast einen wundervollen Blog!
    Sieht übrigens sehr lecker aus (:

    AntwortenLöschen
  7. Na hoffentlich! :D
    Apropos: Wünsch dir schöne Ostern :)

    AntwortenLöschen
  8. Du hast einen tollen Blog:) wir machen gerade eine Blogvorstellung, wenn du Lust hast kannst du ja auch daran teilnehmen, würde uns freuen!
    Liebe Grüße
    Laura und Teresa :)

    AntwortenLöschen
  9. So cool !
    Xxo

    http://freedame-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.