1/12/2013

LLL: Mini Gugl

Hallo:) ich habe mal wider ein kleines Rezept für euch, nämlich leckere, saftige Mini-Gugl!

Material:
Mini-Gugl-Form 

Zutaten:
Butter und Mehl für die Form
60g Butter
60g Puderzucker 
1 Ei
Zitronensaft
50g normaler Joghurt (kein stichfester!)
80g Mehl

Zubereitung
Die Form mit der Butter ausstreichen und mit dem Mehl panieren. Den Ofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter für die Gugl schmelzen (Mirkowelle) und mit dem Puderzucker und dem Ei cremig verschlagen. Etwas Zitronensaft und Joghurt in den Teig einrühren. Das Mehl unterheben.

Teig in einen Spritzbeutel füllen (kann auch eine Einmachtüte sein) und den Teig in die Form füllen. Form im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 15 Minuten backen lassen! Wenn die Gugl fertig sind, aus dem Ofen heraus nehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form heraus lösen. Zum Dekorieren könnt ihr Puderzucker verwenden, aber auch Schokolade. Eure Kreativität könnt ihr freien Lauf lassen!:)


Kommentare:

  1. Oh, die sehen ja wahnsinnig lecker aus *_*
    Und das Rezept hört sich auch nicht so schwer an, hab ich mir gleich mal auf meinem Laptop gespeichert :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ,die sehen ja lecker aus...Mhmm...
    Werde ich bestimmt mal ausprobieren.
    Allerdings habe ich leider keine Mini-Gugel-Form :(

    Grüße Layla♥

    www.myuniverseforyou.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein tolles Kommentar <3
    du hast ja auch shcon eine ganze Menge :)

    Die Mini Gugel Hupf schauen echt lecker aus. Die Mutter meines Freundes hat auch einen Tick dafür und macht sie in zich verschiedenen Ausführungen.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ach mensch, wie süß die ausschauen und so schmecken sie bestimmt auch! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Tipp! Und weißt du was, das hat mir schon einmal eine Freundin empfohlen, ist ja lustig :D Das Buch sollte eigentlich mehr als Deko dienen.. und ich muss es endlich zu Ende lesen :) Dein Mini Gugl sieht ja lecker aus! Aber ob man den wohl auch vegan backen kann?
    Küsschen, Feli

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss mir die Mini Gugel Form unbedingt zulegen, sieht super aus :)

    Liebst, Patricia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Dieser ist grade in meinem Einkaufskorb gewandert, ich habe in Berlin welche mitgenommen, aber so für zu Hause. Für den nächsten sweet table einfach perfekt - auch mit Buch :D

    AntwortenLöschen
  8. Waah,sieht der lecker aus,könnt man direkt reinbeißen:) Dein Blog ist wirklich toll,vielleicht magst du ja auch mal bei uns vorbeischauen:)
    hipsterfrosch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Oooh lecker schmecker!
    Das sieht gut aus :)

    xx Timna

    AntwortenLöschen
  10. nomnom, ich liebe mini gugl <3

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die sehen ja richtig süß und lecker aus *-*
    Muss ich unbedingt mal nachbacken :)
    http://vogelflieeg.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.